Für unsere 80er-90er Party gibt es noch Karten an der Abendkasse, solange der Vorrat reicht. Diese öffnet um 21 Uhr. Reservieren ist nicht möglich.

Monsters of Tribute

The Sound of Metallica, Manowar und Avenged Sevenfold

Bild: ©SAD - Manomore - Danger Line
Wir haben wieder die besten Tributebands Europas eingeladen. Diesmal spielen SAD (Metallica), Manomore (Manowar) und Danger Line (Avenged Sevenfold).
SAD waren schon öfters im Kaminwerk und boten eine perfekte Metallica-Show. 2007 wurden SAD von „ZONAMETALLICA“, dem offiziellen italienischen Metallica Fan Club, zur besten Metallica Tribute-Band gekürt. 2008 erhielt die Band den Ritterschlag, als sie von Metallicas U.S.-Fanclub „METCLUB“ anerkannt und autorisiert wurde. Wer SAD einmal Live erlebt hat, der weiss warum!
Manomore – die Manowar Tribute Band aus Ungarn – wurde 2012 mit der Zielsetzung gegründet, die Musik von Manowar den Fans von True Heavy Metal zu übermitteln. Manomore besteht aus fünf begabten Musikern, die schon die Erfahrung von 10 bis 17 Jahren auf der Bühne hinter sich haben. Mit dieser starken Grundlage können sie, die Songs von Manowar ohne Kompromisse vorstellen und sogar in einer Qualität, die den Königen von Heavy Metal würdig ist.
Danger Line haben sich dem Sound von Avenged Sevenfold verschrieben und haben dieses Projekt im Laufe der Zeit aufgebaut: Probe nach Probe, Live-Show nach Live-Show, angetrieben von einer intensiven Motivation. Man sieht die Leidenschaft der Band für die Musik der Avenged Sevenfold in der Energie, in der Liebe zum Detail, in der Entwicklung des Images, in der Suche nach authentischem Sound, in den Amp-Einstellungen, in der Wahl des richtigen Mikrofons, in dem Streben nach den richtigen Requisiten auf der Bühne, aber vor allem das Eins-Sein mit dem Publikum und das Wiedererleben einzigartiger Emotionen.