Auch wenn es neue Regeln gibt, das Kaminwerk bleibt geöffnet.
Hier ein Überblick über die Maßnahmen:

Inzidenz bis 35:
- Maskenpflicht, Maske kann am Platz abgenommen werden

Inzidenz 35 bis 50:
- Maskenpflicht auch am Platz
- Ausschankstopp ab 23 Uhr                   

Inzidenz 50 bis 100:
- Maskenpflicht auch am Platz
- Ausschankstopp ab 22 Uhr

Inzidenz ab 100:
- Maskenpflicht auch am Platz
- Ausschankstopp ab 21 Uhr

Sollte eine Veranstaltung nach Ausschankstopp enden, darf man natürlich bleiben.

Hier erfährt man die aktuelle Inzidenz in Memmingen!

 

Klüpfel & Kobr: Funkenmord

Nachholtermin der ausgefallenen Lesungen 2020

Eigentlich hätten die beiden Autoren Klüpfel und Kobr im Kaminwerk bereits Mai 2020 aus ihrem Triller „Draußen“ lesen sollen, doch Corona hat allen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Statt „Draußen“ gibt es jetzt den neuen Krimi mit Dauerbrenner „Kluftinger“. Alle gekauften Karten der „Draußenlesung“ behalten ihre Gültigkeit.

War ihr Debüt Milchgeld im Jahr 2003 noch ein Überraschungserfolg, sind Volker Klüpfel und Michael Kobr mit ihren Kluftinger-Krimis mittlerweile nicht mehr von den Bestsellerlisten wegzudenken. Mit Funkenmord kehrt das bekannteste und erfolgreichste deutsche Autorenduo zurück in Kluftis Welt und veröffentlicht den langersehnten neuen Band um den Allgäuer Kult-Kommissar – der insbesondere sein Rollenverständnis von Frauen und Männern gründlich überdenken muss … 

Ein Fehler aus der Vergangenheit lastet schwer auf Kluftinger. Der Kommissar ist fest entschlossen, den Fall „Funkenmord“ wieder aufzurollen, doch seine Kollegen zeigen wenig Interesse an einem Cold Case. Nur die neue Mitarbeiterin Lucy Beer unterstützt ihn bei der Suche nach dem wahren Täter.

Klüpfel und Kobr präsentieren den neuen Klufti im Kaminwerk mit viel Witz, aber auch mit der nötigen Portion Spannung.

Foto: Jens Oellermann