Monsters of Tribute 2020

The sound of AC/DC, Ozzy Osbourne & Foo Fighters

„She’s got Balls“ sind Europas beste AC/DC Tribute Band mit exklusiv weiblichem Line-Up und dem unverwechselbar authentischen AC/DC-Sound. Fünf Profimusikerinnen der Extraklasse, die ihr Handwerk als Live-Band beherrschen! Iris’ unverwechselbare Rockröhre, die 2013 vom Deutschen Rock- und Pop-Musikerverband zur „Besten Deutschen Metalsängerin“ gekürt wurde, kann auf viele Jahre Bühnenerfahrung im In- und Ausland zurückschauen. Die bewährte Rhythmus-Fraktion bestehend aus Anja (Drums), Conny (Bass) und Jani (Rhythmusgit.) blickt ebenfalls auf langjährige Erfahrung im Rock- und Metalbereich zurück. Perfekt abgerundet wird der AC/DC-Sound durch die brillante Leadgitarristin Lady Catman, die es versteht, mit authentischen Soli die Herzen der Angus Young Fans höher schlagen zu lassen.

„Ozzyfied“ sind der Hammer. Frontmann Henning Wanner sieht aus wie Ozzy, singt wie Ozzy und hat dieselbe Mimik wie Ozzy Osbourne. Henninge wurde bekannt als Keyboarder von den US-Bands „White Lion“ und „Circle II Circle“. Bei Ozzyfied ist auch der Posten des Axeman´s vortrefflich besetzt. Zakk Wylde hätte seine wahre Freude daran, steht doch hier sein Doppelgänger auf der Bühne. Andreas Rippelmeier heißt der Mann, der jahrelang bei Michael Bormann (ex-Jaded Heart) Gitarrist war.

Die Liebe zu den Idolen von Foo Fighters, ließ Giuliano Minesso und Luca Steka Neodo im Sommer 2013, die Idee entstehen, eine Foo Fighters Tribute Band zu Gründen. Aus dieser Idee, heraus fanden sich schnell weitere Band Mitglieder. Nach einem Jahr harter Arbeit und Vorbereitung, traten die fünf Jungs zum ersten Mal gemeinsam auf. Die ersten Shows in Italien liefen sehr erfolgreich so dass, auch Europa auf die Band aufmerksam wurde und die ersten Europa Shows, ließen auch nicht lange auf sich warten. Die Fly Fighters sind ein Muss für jeden Foo Fighters Fan zu einer echten Reise zu einer der berühmtesten und großartigste Rockband des Planeten, die Foo Fighters.