Infos für das Bowmen Konzert:

- keine Testpflicht
- keine Masken am Sitzplatz
- keine Masken beim Verzehr

Barock

The true Sound of AC/DC

Mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern, einer Grammy-Auszeichnung und einem Platz in der Rock'n'Roll Hall of Fame, gelten AC/DC zweifelsohne als die größte Hardrock-Band aller Zeiten! Seit über 40 Jahren begeistern die Australier mit Hits wie TNT, Highway to Hell oder Thunderstruck die Massen. Der markante Sound mit den treibenden Beats, den eingängigen Gitarrenriffs und dem unverkennbaren Gesang, ist ebenso legendär wie ihre aufwändigen Bühnenshows. Ob man AC/DC überhaupt noch live sehen wird ist ungewiss, aber glücklicherweise gibt es die Band Barock. Die Performance der fünf Profi-Musiker aus Deutschland und England kann man ohne zu übertreiben als Europa`s größte AC/DC-Tribute-Show bezeichnen. Barock kommen dem Original so nahe wie keine andere Tribute-Band, denn Sie spielen die gleichen Instrumente wie ihre Idole und haben deren Performance detailgetreu studiert und kopiert. Wenn Leadgitarrist Eugen Torscher im Duckwalk über die Bühne fegt, scheint es, als sei Angus Young leibhaftig anwesend. Die Barock-Shows werden mit aufwändigen Spezialeffekten garniert, je nachdem, was in den jeweiligen Locations möglich ist. So kommen natürlich auch die legendären Kanonen zum Einsatz, sowie die überdimensionale „Hell´s Bell“. Somit bietet die Band auf den oftmals ausverkauften Konzerten sämtliche AC/DC Klassiker mit den entsprechenden Stilelementen dar.