Das Kaminwerk macht Sommerpause!
Wir sind ab dem 1. September wieder für euch da...

Vorsicht Dichter! Poetry Slam

Die Slammer kommen

Im Kaminwerk treten Meisterslam-Poeten wie Daniel Wagner aus Heidelberg auf. Dichter, Poeten, Texter, Comedians, jedenfalls Leute, die sich auf Wortkunst verstehen, treten in den Ring und kämpfen um den Ruhm des Memminger Slam-Meisters. Dabei will man den ursprünglichen Poetry-Slam am Leben halten, durch eine bunte Mischung aus renommierten Slam-Poeten, wie Daniel Wagner aus Heidelberg, vielfacher Finalist bei den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften, ausgefallenen Typen und echten Newcomern. Der Vortrag, das Gedicht, die Kurzgeschichte oder was Experimentelles darf höchstens sechs Minuten dauern und darf fast alles, außer das Publikum langweilen. In der Vorrunde qualifizieren sich die beiden Besten für das Finale. Und dort gilt es dann endgültig. Das Publikum ist Chef im Ring und entscheidet. „Vorsicht-Dichter!“wurde 2011von Memminger Abiturienten auf die Welt gebracht. Die Moderation übernehmen Flo und Joe. Übrigens - wenn ihr selbst mit eurem Text in den Ring steigen wollt - schickt euren Text ans Kaminwerk. Wenn er die Jury überzeugt, ist dabei.