Das Kaminwerk macht Sommerpause!
Wir sind ab dem 1. September wieder für euch da...

Standby: Local Noize

Fump, Woomera, We spoke of Lies und Dalai Drama

Unter dem Motto „Local Noize“ spielen vier Bands bei freiem Eintritt kräftig auf. Mit dabei ist auch „Dalai Drama“ (im Bild) aus Memmingen.

Der Standbyraum des Kaminwerks ist noch einer der wenigen Plätze, wo sich junge und neue Bands ausprobieren und austoben können. Seit fast drei Jahren füllt sich an einem Tag im Monat der Nebenraum des Kulturzentrums mit neugierigen Fans. Ende Oktober bekommt man ab 20 Uhr gleich vier Bands vorgestellt. Es spielen Fump, Woomera, We spoke of Lies und Dalai Drama.

Fump mit Musikern aus Kempten, Sonthofen und Oberstdorf bieten eine Mischung aus Crossover, Hardcore, Funk, Jazz, Metal, New Wave und Punk. Aus Ulm sind Woomera. Sie bieten Progressive Artcore. Dem Deathcore haben sich We spoke of Lies verschrieben. Den Abschluss bilden Dalai Drama aus Memmingen. Ihr Musik besteht aus Progressive Hardcore, Punk und Funcore.