Das Kaminwerk macht Sommerpause!
Wir sind ab dem 1. September wieder für euch da...

Peter Horton "Personalissimo"

Karten noch an der Abendkasse!

Peter Horton, der „Virtuose der Innerlichkeit“, präsentiert im Kaminwerk mit Personalissimo ein sehr persönliches Konzert. Mit seiner hinreißenden, kraftvollen Stimme, den Liedern seines aktuellen Albums voller Sinnlichkeit, Sprachtiefe und Poesie belebt er ein leuchtendes Menschsein. Hintergründig witzige Texte aus seinen Büchern sowie brillante Gitarrensoli und seine extravaganten Versionen internationaler Chansons setzen darüber hinaus glanzvolle Höhepunkte. Peter Horton, Grand Seigneur der Liederkunst, „Gitarrenphilosoph“ und Schriftsteller, studierte Gesang in Stuttgart, Gitarre in Berlin, Rio und Cordoba. Als Gastgeber seiner ARD und ZDF Musiksendereihen „Café in Takt“, und „Hortons Kleine Nachtmusik“ schrieb er ein Stück deutsche Fern¬sehge¬schichte. Sein „Guitarissimo“ mit Sigi Schwab wurde in den 80ern zur musikali¬schen Legende. Für sein Duo „Symphonic Fingers“ mit der Pianistin Slava Kantcheff kreierte er eine neue Klangarchitektur als virtuosen Dialog zwischen Gitarre und Flü¬gel. Peter Horton stand weltweit in mehreren tausend Konzerten auf der Bühne, musizierte mit Weltstars von Abba über Harry Belafonte, David Bowie, Robin Gibb bis Placido Domingo und veröffentlichte an die 65 Platten und 11 Bücher mit Aphorismen und Kurzgeschichten. Musik und Sprache sieht er als Nahrung für die Seele. Peter Horton verbindet wie kein anderer faszinierende Gitarristik auf höchstem Niveau mit seiner warmen ausdrucksstarken Stimme und entführt sein Publikum in Gärten voller Melodien und Poesie. In seinem Konzert präsentiert er Songs aus seinem aktuellen Album, sowie seine bekannten Klassiker.