Das Kaminwerk macht Sommerpause!
Wir sind ab dem 1. September wieder für euch da...

Big Country + The Seer

Die Schotten kommen - New-Wave-Folk-Rock vom Feinsten...

Big Country sind für zehn Shows in Deutschland um ihr neues Album The Crossing zu bewerben. Eine Show findet in Memmingen im Kaminwerk statt.
In den 1980er-Jahren, als der New Wave seine Hochzeit hatte, erblickte eine schottische Band namens Big Country das Licht der Welt. Gleich mit dem Debutalbum The Crossing aus dem Jahre 1983 machten Stuart Adamson und Co sich auf, die Welt zu erobern...dass Big Country mit New Wave nicht viel gemein hatten, fiel anfänglich gar nicht weiter auf. Aber vielleicht ist genau das der Grund, dass Big Country auch dann noch weiter existierte, als New Wave schon nicht mehr "State Of The Art" war und viele Bands dieses Genres in der Versenkung verschwanden. Bis Ende des letzten Jahrtausends brachte es die Band auf sieben Top30-Alben, die insgesamt 17 Hitsingles enthielten. Als Stuart Adamson am 16.12. 2001 auf tragische Weise ums Leben kam, wurde es still um Big Country. Erst 2007 refomierten die drei verbliebenen Gründungsmitglieder Tony Butler, Mark Brzezicki und Bruce Watson die Band, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums. Aber erst 2010 gab der neue Sänger Mike Peters (Ex-Frontmann von The Alarm) sein Debut bei Big Country. Das Comeback war dermaßen erfolgreich, dass Big Country sich entschlossen, ins Studio zu gehen und das neue Album The Journey zu produzieren. Dies kommt Ende April, zeitgleich zum 30. Jubiläum von The Crossing...ein Kreis scheint sich zu schließen.

Im Vorprogramm rocken The Seer!
http://www.bigcountry.co.uk/

Videos »

" target="_blank">hier