Grave Digger + Mystic Prophecy + Fireforce

Vier Jahrzehnte Grave Digger – dies wird mit einer fulminanten Show im Kaminwerk gefeiert.

Seit vier Jahrzehnten prägen Grave Digger die internationale Heavy-Metal- Szene.1980 in Gladbeck gegründet, entwickelten Chris Boltendahl und Co. über die Jahre ihren eigenen Stil, der heute unter dem Banner „True German Heavy Metal“ für Angst, Schrecken und bangende Köpfe sorgt. Grave Digger, die sich mit Krachern wie „Headbanging Man“ oder „Heavy Metal Breakdown“ als eine der wegweisenden Bands in Sachen deutschem Metal Anfang der 80er Jahre international durchsetzten, legen eine Grabschaufel nach und brennen mit ihrer neuen Scheibe „The Living Dead“ ein Feuerwerk an eingängigen Melodien ab, die auch live zur Geltung kommen sollten. 2021 wird die Band mit dem Motto „Fields of Blood“ die Konzerthallen ein weiteres Mal zum Beben bringen und 40 Jahre Grave Digger feiern. Am Ethos der Band hat sich nichts geändert. Noch immer gehören Grave Digger der Speerspitze eines ganzen Genres an, das sie mitgestaltet haben, und präsentieren sich im Jahr 2021 stärker, heavier und mehr Metal als je zuvor. In einer sich immer wieder kopierenden und verwässernden Musiklandschaft stehen Grave Digger als unverwechselbar und einmalig da. Im Vorprogramm spielt neben Fireforce auch unsere Metal-Export-Schlager Mystic Prophecy.
Achtung: Die Karten für die entfallene Mystic Prophecy Show vom 18. Dezember 2021 haben für diese Show Gültigkeit!