Davin Herbrüggen + Stacia

Der DSDS-Gewinner auf erster Tour!

Davin Herbrüggen ist Herzensmensch mit Leib und Seele, wie der 20-Jährige aus Oberhausen jeden Tag mit seiner Tätigkeit in der Altenpflege demonstriert. Und auch im Privatleben ist er ein echter Kumpeltyp, der die Leute um ihn herum sofort mit seiner sympathischen, herzlichen und offenen Art für sich einnimmt. Schon beim ersten Casting von „Deutschland sucht den Superstar“ stellte Davin auch sein enormes musikalisches Gesangstalent und seine Bühnenpräsenz unter Beweis, mit der er das Publikum im Handumdrehen für sich gewinnen konnte. Mit „The River“ legte Davin Herbrüggen bereits ein tolle Single vor. Er ist ein selbstbewusstes Kind des Ruhrgebiets, wie man Davin Herbrüggen sofort anmerkt. Mit seiner geerdeten Art, seinem besonderen Humor und seinem ansteckenden Lächeln verbreitet der 20-jährige Altenpfleger aus Oberhausen sofort gute Laune. Schon früh machte der Oberhausener erste musikalische Erfahrungen in einer Band, in der er gemeinsamen mit seinem älteren Bruder spielte. Nach diversen lokalen Auftritten entschied sich Davin für eine Solokarriere, die ihn ohne große Umschweife bis ins Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ geführt hat. Und über Superstar-Qualitäten verfügt der Rheinländer reichlich. Mit seiner ungewöhnlichen Stimme umarmt das Ausnahmetalent das Publikum, wie er schon während des Recalls in Thailand sowie in den im Anschluss folgenden Liveshows gezeigt hat. Wobei Davin auf der Bühne definitiv ein liebenswerter Charakter ist, der sich auch musikalisch in keine Genreschublade pressen lässt. Auf seiner ersten Tour nimmt Davin Herbrüggen seine Fans mit auf eine gefühlvolle Reise, auf der er sein großes Herz und seine ebenso gigantische Stimme demonstriert.

Im Vorprogramm spielt das junge Nachwuchstalent Stacia aus Augsburg.