NEU: KAMINWERK CORONA FIGHTER
Unterstütze das Kaminwerk unter www.startnext.com/kaminwerk-corona-fighters

Hier findet ihr alle Infos rund um die aktuellen Entwicklungen in Sachen
Corona.

Alle Änderungen und Umstände sind zwar ärgerlich, aber bedenkt, dass
es viele Menschen gibt, die noch viel gravierender
betroffen sind als es der Ausfall eines Konzerts je
sein könnte.                                                                                         
Danke für Euer Verständnis!

Folgende Veranstaltungen sind im Moment betroffen:

02. April - Hämatom | Verschoben - neuer Termin: 25. September 2020
03. April - Hämatom | Verschoben - neuer Termin: 26. September 2020
04. April - Barock | Verschoben - neuer Termin: 13. Juni 2020
​09. April - Kino: Das Mädchen das lesen konnte | Abgesagt 
11. April - Mauflimmern | Abgesagt
02. April - Easter Link Up |  Abgesagt
18. April - All-In.de Single Party | Abgesagt
23. April - Kino: Nonna Mia | Abgesagt
24. April - Subway to Sally | Verschoben - neuer Termin: 14. November 2020
25. April - Ultimate Eagles | Verschoben - neuer Termin 19. September 2020
30. April - Mainfelt | Verschoben - neuer Termin: 30. Januar 2021

Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Wir aktualisieren alle Seiten ständig. Ruft uns bitte nicht im Kaminwerk an! Ihr könnt euch vorstellen, dass wir schon ordentlich am Rotieren sind.

Headphone Jack

No-Barriers-Concert

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Inklusion der Stadt Memmingen veranstaltete das Kaminwerk zum zweiten Mal ein No-Barriers-Konzert. Dabei können behinderte mit nicht-behinderten Menschen zusammen ein Konzert erleben. Es gibt einen Rollitressen und das Kaminwerk nimmt bei Lautstärke und Lichteffekten Rücksicht auf behinderte Menschen. Ansonsten wird aber voll abgerockt. Mit dabei sind die Jungs von Headphone Jack. Zum letzen Mal waren die sechs Jungs von Headphone Jack bei der 40 Jahre Feier des Born to be Wild MC im Kaminwerk. Dort rockten sie die Halle amtlich und hunderte Besucher feierten bis spät in die Nacht. Das liegt natürlich auch am Programm, in dem sich jeder Rockfan wiederfindet. Von Metal ala Metallica und Judas Priest bis Hardrock von AC/DC bis Deep Purple, dazu noch aktuelle Songs von Volbeat und den Toten Hosen – fertig ist die Rockparty. Für behinderte Menschen gibt es einen ermäßigten Eintritt an der Abendkasse. Foto: Armin Greither