NEU: KAMINWERK CORONA FIGHTER
Unterstütze das Kaminwerk unter www.startnext.com/kaminwerk-corona-fighters

Hier findet ihr alle Infos rund um die aktuellen Entwicklungen in Sachen
Corona.

Alle Änderungen und Umstände sind zwar ärgerlich, aber bedenkt, dass
es viele Menschen gibt, die noch viel gravierender
betroffen sind als es der Ausfall eines Konzerts je
sein könnte.                                                                                         
Danke für Euer Verständnis!

Folgende Veranstaltungen sind im Moment betroffen:

02. April - Hämatom | Verschoben - neuer Termin: 25. September 2020
03. April - Hämatom | Verschoben - neuer Termin: 26. September 2020
04. April - Barock | Verschoben - neuer Termin: 13. Juni 2020
​09. April - Kino: Das Mädchen das lesen konnte | Abgesagt 
11. April - Mauflimmern | Abgesagt
02. April - Easter Link Up |  Abgesagt
18. April - All-In.de Single Party | Abgesagt
23. April - Kino: Nonna Mia | Abgesagt
24. April - Subway to Sally | Verschoben - neuer Termin: 14. November 2020
25. April - Ultimate Eagles | Verschoben - neuer Termin 19. September 2020
30. April - Mainfelt | Verschoben - neuer Termin: 30. Januar 2021

Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Wir aktualisieren alle Seiten ständig. Ruft uns bitte nicht im Kaminwerk an! Ihr könnt euch vorstellen, dass wir schon ordentlich am Rotieren sind.

Gravestone + Stranger

Die Reunion der Legenden!

Gravestone war in den 80er Jahren eine der führenden Bands der goldenen German Metal Dekade. Die Band produzierte die Alben „Victim of Chains“ (1984), „Back to Attack“ (1985) und Creating a Monster (1986) welche nur beste Kritiken bekamen und sowohl national als auch international höchst erfolgreich waren. Mehrere Tourneen in dem Zeitraum und viele Konzerte/Festivals im In- und Ausland begründeten einen hohen Bekanntheitsgrad und Stellenwert der Band. Nach 30 Jahren findet die Band im Jahr 2019 wieder zusammen und spielt bei mehreren Live Konzerten ein Set mit den besten Songs der bekannten Alben. Die bisherigen Gigs waren alle ausverkauft und die überwältigende Resonanz der Fans übertraf alle Erwartungen. Für 2020 geht die Reise weiter und es sind weitere Konzerte geplant. Auch Stranger haben sich wieder neu erfunden. Die Ulmer Powerrocker um Gerd Salewski waren in den goldenen 80ern eine der heißesten Anwärter auf eine große Karriere. Auch wenn es nicht geklappt hat, der Sound war geil und die Fans waren begeistert. Mit Gravestone und Stranger beschwört das Kaminwerk nicht nur die guten alten Zeiten, sondern zeigt auch dass es in der Gegend zwei Bands gibt, die aus gutem Grund nie vergessen worden sind.