NEU: KAMINWERK CORONA FIGHTER
Unterstütze das Kaminwerk unter www.startnext.com/kaminwerk-corona-fighters

Hier findet ihr alle Infos rund um die aktuellen Entwicklungen in Sachen
Corona.

Alle Änderungen und Umstände sind zwar ärgerlich, aber bedenkt, dass
es viele Menschen gibt, die noch viel gravierender
betroffen sind als es der Ausfall eines Konzerts je
sein könnte.                                                                                         
Danke für Euer Verständnis!

Folgende Veranstaltungen sind im Moment betroffen:

02. April - Hämatom | Verschoben - neuer Termin: 25. September 2020
03. April - Hämatom | Verschoben - neuer Termin: 26. September 2020
04. April - Barock | Verschoben - neuer Termin: 13. Juni 2020
​09. April - Kino: Das Mädchen das lesen konnte | Abgesagt 
11. April - Mauflimmern | Abgesagt
02. April - Easter Link Up |  Abgesagt
18. April - All-In.de Single Party | Abgesagt
23. April - Kino: Nonna Mia | Abgesagt
24. April - Subway to Sally | Verschoben - neuer Termin: 14. November 2020
25. April - Ultimate Eagles | Verschoben - neuer Termin 19. September 2020
30. April - Mainfelt | Verschoben - neuer Termin: 30. Januar 2021

Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Wir aktualisieren alle Seiten ständig. Ruft uns bitte nicht im Kaminwerk an! Ihr könnt euch vorstellen, dass wir schon ordentlich am Rotieren sind.

Alex Diehl + Support

Alex auf Laut 2020 Tour

Bekannt wurde Diehl mit seinem Song „Nur ein Lied“, dass er aufgrund der Terroranschläge in Paris 2015 schrieb, mit einer Handykamera filmte und auf Youtube veröffentlichte. Damit erreichte er in Kürze Millionen von Menschen und wurde zum Star. Diehl ist seit Mai mit seinem mittlerweile dritten Studioalbum „Laut“ zurück und für den einen oder anderen wohl kaum wiederzuerkennen. Fette Drums, sphärische E-Gitarren und detaillierte Lyrics bestimmen den neuen Sound der Platte, die er ohne Kompromisse auf seinem eigen gegründeten Label veröffentlicht hat. Die Texte sind heftig und bohren sich tief in die Emotionen des Hörers. Der ein oder andere Song erinnert eher an Genres wie Hip-Hop oder Synthie Pop als an „Singer- Songwriter-Romantik“. Diese Songs und natürlich auch seine Klassiker bringt Diehl mit Band auf die Bühne des Kaminwerks. Das Konzert ist eines seiner ganz wenigen im Jahr 2020. Im Kaminwerk ist die Vorfreude groß. Es wird auch noch einen Support geben. Foto: Julian Buttschardt