Subway to Sally + Majorvoice

Fortsetzung der "HEY!"-Tour

Nach fünf Jahren Schaffenspause kehrten Subway To Sally im März 19 mit ihrem neuen Studioalbum „HEY!“ zurück und enterten direkt die Top 5 der Albumcharts. Die Songs spiegeln den Zustand unserer ins Wanken geratenen Welt zwischen Konsumterror und Fanatismus, Wachstumsprognosen und Untergangsszenarien so bissig und direkt wieder, wie es seit „Engelskrieger“ nicht mehr der Fall war. Doch während der Meilenstein aus dem Jahre 2003 eine düstere Abrechnung mit Missständen und ein Versuch war, sich in Grenzsituationen hineinzuversetzen, so ist „HEY!“ ein Weckruf an alle verschlafenen Zeitgenossen, endlich aktiv zu werden, aber auch eine Aufforderung zum Tanz: Subway To Sally feiern das Leben – im Angesicht der Apokalypse. Mit zehn Terminen war die Tour 2019 relativ kurz und größtenteils ausverkauft, weshalb es für 2020 dringenden Nachholbedarf gibt. Die Band freut sich jetzt schon, das Programm noch einmal spielen zu dürfen, weil viele Titel des neuen Albums schon jetzt zu den modernen Klassikern der Band gehören.

Foto: Alexander Schlesier