Standby: Local Noize

SumNight 38, O´Hara, The Spue, Cat Callas

SumNight 38 aus Memmingen überzeugt durch ihre abwechslungsreichen Songs. Bei einigen Stücken dominiert eine melodische sowie schnelle Gitarre und erinnert an den Punkrock-Sound, der in den 90er Jahren in Kalifornien entstanden ist. Bei anderen Liedern kommen härtere Gitarrenriffs und anspruchsvolle Drumparts zum Einsatz. Zusammengefasst: Melodischer und frischer Pop-Punk mit kleinen Metalcore-Variationen.
Das Rockquintett O´Hara gibt von Anfang an Gas. Druckvoller Gesang trifft auf melodische Gitarrenriffs - untermalt durch das treibende Schlagzeugspiel bildet sich ein abwechslungsreicher Sound, der nicht nur unterhält, sondern mitreißt. O´Hara stehen für puren, eingängigen und stimmungsvollen Rock mit Südstaateneinfluss.
The Spue verbindet das Schöne mit dem Hässlichen. Der gegensätzliche Bandname spiegelt sich in der Musik der Band wider. Mal werden Emotionen ausgekotzt - mal werden sie mit Gefühl untermauert. The Spue ist ein Powertrio, das heiß darauf ist, jede Chance zu nutzen, auf einer Bühne zu stehen und alles zu geben.
Cat Callas ist vierköpfige Frauen-Punkrockband aus Burgau/Augsburg. Ihre Songs beschäftigen sich mit alltäglichen Themen, mal ernst, mal spaßig. Seit gut einem Jahr ist die Band komplett, Songs entstehen in Kollektivarbeit, wodurch die Leidenschaft für Musik neu entdeckt wurde.