Das Kaminwerk macht Sommerpause!
Wir sind ab dem 1. September wieder für euch da...

Filmtage: Sehnsucht nach Paris [FSK 0]

Vier Filme an vier Tagen

Das Kaminwerk hat sich wieder einiges vorgenommen. Man war wieder in zahlreichen Programmkinos der Republik unterwegs und hat wieder tolle Streifen ausgesucht, die in den großen Kinokomplexen trotz überragender Qualität keinen Platz gefunden haben. Prasselndes Kaminfeuer, frische Luft und duftendes Heu – das romantisch- verklärte Bild vom wunderbaren Landleben hat wenig zu tun mit der Realität, die mit anstrengend langen Tagen, unorthodoxen Arbeitszeiten und einem meist eintönigen Alltag einhergeht. So sehnt sich auch die Protagonistin in Marc Fitoussis Tragikomödie „Sehnsucht nach Paris“ nach etwas mehr Abwechslung (und nach ehelicher Aufmerksamkeit). Sie nutzt einen Vorwand, um den heimischen Rinderhof und den besorgten Ehemann einmal für ein paar Tage hinter sich zu lassen und begibt sich in die Stadt der Liebe. Unaufgeregt und einfühlsam begleitet der Regisseur die Protagonistin auf diesem Paris-Ausflug, der zu einer Reise der Selbstvergewisserung wird. Ab 19 Uhr bieten wir wieder kulinarische Highlights, die den jeweiligen Filmen angepasst sind. Dabei kann man sich überraschen lassen was Axel Thiel von „Sushi & Wok“ zaubert. Wer übrigens alle Filme der Filmtage anschaut, bekommt beim letzten Film freien Eintritt und spart sich so sechs Euro. Schüler und Studenten zahlen keinen Eintritt.