Für Brassfactory gibt es am Mittwoch ab 19 Uhr noch Karten an der Abendkasse!

 

Programmkino: Kill Billy [FSK 6]

Lebst du noch, oder war’s das schon?

Der in die Jahre gekommene Norweger Harold (Bjørn Sundquist) leitet nun schon seit über 40 Jahren gemeinsam mit seiner Frau Marny (Grethe Selius) ein beschauliches kleines Möbelgeschäft. Doch mit dem Erfolg ist es nach all der Zeit plötzlich vorbei, als direkt in der Nähe eine riesige IKEA-Filiale eröffnet. Dadurch verliert das alte Ehepaar schon wenig später nicht nur seinen Laden, sondern auch sein Haus. Doch das will Harold nicht einfach so auf sich sitzen lassen. Auf Rache sinnend, schnappt er sich voller Wut und Verzweiflung kurzerhand eine Pistole und macht sich in seinem alten Auto auf den Weg nach Schweden, um dort den IKEA-Gründer Ingvar Kamprad (Björn Granath) zu entführen. Aber als er seinem Ziel tatsächlich nahekommt, entwickelt sich das ganze Vorhaben in eine unerwartete Richtung. Während in Memmingen die IKEA-Ansiedlung geplant wird, dient in Norwegen IKEA als Initialzündung für eine herrliche Komödie. Harold ist, wie er ist. Kein besonders schlagfertiger, kein besonders witziger Mann. Und doch ist es ein ungeheuer charmanter Film, leicht schräg mit großartigem szenischem Witz.

Ab 19 Uhr gibt es wie immer Sushi - Schüler und Studenten zahlen keinen Eintritt.