Hämatom + aPron

AUSVERKAUFT!

Das Konzert ist ausverkauft - es gibt auch keine Karten mehr an der Abendkasse!



Nach der furiosen 10-Jahre Kaminwerk-Show im letzten Jahr präsentiert man nun das neue Album „Wir sind Gott“. Charteinstieg auf Platz 5 – das neue Album von Hämatom „Wir sind Gott“ ist bisher das erfolgreichste. Mit diesem lassen Hämatom wahrlich keinen Stein auf dem anderen und stellen zwischen Sozial- und Gesellschaftskritik in schonungslos ehrlichen Texten mit kraftvoller musikalischer Härte deutlich klar: „Wir sind Gott“. Und was lange währt, wird ein großartiges Album: „Die Idee zum neuen Album hatten wir vor mehr als 200.000 Jahren, als nämlich die Evolution die sogenannte Krönung der Schöpfung hervorbrachte – den Menschen“, sagt die Band und legt mit „Wir sind Gott“ einen würdigen Nachfolger der bisherigen Erfolgsalben vor. Inhaltlich bietet das Album 100 Prozent Hämatom – kontrovers diskutiert, unbequem und wütend wird der Gesellschaft ein Spiegel vorgehalten: Ob der Status quo des Landes („Made in Germany“), eingefahrene Lobbystrukturen und Hierarchien („Fick das System“) oder Gott spielende Menschen, die nur Leid und Elend bringen („Wir sind Gott“). Mit „I have a dream“ findet sich auch ein sehr klares Statement gegen Rechts und für mehr Toleranz, ein seit jeher wichtiges Anliegen der Band. Und weil Gott am 8. Tag sprach: „Tanzen und schreien sollt ihr!“, wird es nach den fulminanten und größtenteils ausverkauften Album-Release-Shows im März und April inkl. einer Verlegung vom restlos ausverkauften Tivoli ins größere Aladin in Bremen, Auftritten bei der Full Metal Cruise und dem Full Metal Mountain und einem erfolgreichen Festivalsommer (u.a. Wacken Open Air) auch im Herbst laut: Wenn Nord, Ost, Süd und West sich zur „Wir sind Gott“-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz aufmachen, um auch im Memminger Kaminwerk die göttliche Kunde zu verbreiten.