U.D.O. + Sister Sin + Garagedays

Karten noch an der Abendkasse!

Das Kaminwerk begrüßt wieder mal einen alten Bekannten - Udo Dirkschneider und seine Kapelle U.D.O. präsentieren sich Ende März in Memmingen. Das bedeutet garantiertes Metalvergnügen. U.D.O. haben ein mit „Decadent“ ein neues Album im Gepäck und bringen gleich zwei Vorgruppen mit. Weit über zwei Jahrzehnte dauert die U.D.O.-Ära inzwischen an. Begonnen hat sie im Jahr 1987 als Udo Dirkschneider bei Accept heraus komplimentiert wurde und mit U.D.O. seine eigene Band ins Leben rief, die sich längst - und völlig ungeachtet der Besetzungswechsel, die es immer mal gab - zu einem der markantesten Trademarks der internationalen Rockszene etabliert hat. Seine Stimme ist und bleibt unverkennbar. Wohl keine andere Stimmfarbe dieser Welt bringt eine so straighte und unverwüstliche Attitüde mit wie die seine. U.D.O. gelten als eine der Institutionen der härter musizierenden Musikwelt und zeigen sich dabei traditionell und wandelbar zugleich. So auch mit dem neuesten Streich „Decadent". Mit neuer Besetzung waren U.D.O. 2013 im Kaminwerk und sprühten nur so von neugewonnener Frische. Man kann sich sicher sein, dass beim Konzert in Memmingen wieder die Halle wackelt. Jetzt schon Karten besorgen.



Im Vorprogramm rocken Sister Sin und Garagedays.