Auf's Auge - die Nacht der Kurzfilme

Den ganzen Tag Spaß am Kaminwerksbeach und am Abend ab 22 Uhr die Nacht der Kurzfilme im Freien - bei Regen im Werk...

Die Nacht der Kurzfilme hat Tradition. Schon das Memminger Kulturlabor zeigte erstmals am Theaterplatz internationale und nationale Kurzfilme. Dieses Jahr findet das Kurzfilmfestival bereits zum zehnten Mal statt. Gezeigt werden diesmal 14 Filme von durchweg prominenten Filmemachern. Ab 15 Uhr heißt es Bier, Beach und Barbecue am Kaminwerkstrand. Wir grillen alles was uns in die Finger kommt und haben natürlich den Kaminwerkspool geöffnet. Sollte es regnen verlegen wir das ganze, bis auf den Pool,  in die Halle.
Programm:
Twelfe Miles to Trona (Wim Wenders) True (Tom Tykwer) Der Templer (Florian und Sebastian von Donnersmarck) Poppen (Marco Petry) Fallen Art (Tomek Baginski) Geteiltes Leid (Ivan Leon Menger) Natürliche Auslese (Claas Ortmann) Marco und der Wolf (Kilian von Keyserlingk) Subway Score (Alexander Isert) Souvenirs un Amour (Uwe Langmann) Fragile (Sikander Goldau) Un chien andalou (Luis Buñuel) Somewhere in California (Jim Jarmusch) Fair Trade (Michael Dreher)