Kino: Mia san dageng + No Fillers

Der Dokumentarfilm über 30 Jahre Punk in München...

Mia san dageng ist eine filmischen Collage aus rarem Archivmaterial, neu gedrehten Interviews sowie alten und aktuellen Konzertmitschnitten der verschiedensten Punk-Bands aus München. Neben der Musik geht es dabei auch um die politischen und sozialen Besonderheiten, mit denen die Punk-Bewegung im konservativen Bayern der 70er und 80er Jahre konfrontiert wurde. Über bairische Widerständigkeit, über Punkmusik, Pogo, Protest und Politik in der bayrischen Metropole.
Katz Seger (kommt aus Memmingen) und Olli Nauerz führten Regie und haben das Drehbuch geschrieben. Beide werden zum Film im Kaminwerk anwesend sein und auch einiges über den Film erzählen.
Im Anschluss gibt es dann Livemusik mit den No Fillers (siehe Video).

http://mpunk.punk-guide.de/film.php
http://www.nofillers.de

Videos »

" target="_blank">hier