[em]

Das aufregendste Pianotrio der Welt mit Wollny, Kruse und Schaefer...

Jamm bringt wieder den Jazz ins Kaminwerk.
Das Trios [em] bestehend dem Pianisten Michael Wollny, der Bassistin Eva Kruse und dem Schlagzeuger Eric Schaefer hat die ZEIT zum «aufregendsten Pianotrio der Welt» erklärt. Nordlicht Kruse studierte in der Hauptstadt und pendelt zwischen expressiven Experimenten im Arne Jansen Trio und den elektrisierenden Jazzfloor-Beats des Weilheimer Tied & Tickled Trio. Eric Schaefer ist der wohl interessanteste Schlagwerker Berlins, studiert bei Stockhausens Schlagzeuger Christoph Caskl und ist mit Nickendes Perlgras längst bundesweit bekannt. Michael Wollny, in Schweinfurt aufwachsend, stößt schon in jungen Jahren zum HR-Jazzensemble und spielt dort mit Größen wie Albert und Emil Mangelsdorff, Christof Lauer, Stephan Schmolck und Heinz Sauer zusammen.
[em] begeisterten schon bei JazzBaltica in Salzau, beim Festival International de Jazz in Montreal/Kanada und beim North Sea Jazz Festival in Den Haag. Die ZEIT erklärt [em] zum «aufregendsten Pianotrio der Welt», und der britische OBSERVER ist überzeugt: «This is the future sound of jazz».
http://www.actmusic.com/artist_detail.php?manufacturers_id=47