Programmkino: Interview

Steve Buscemi in einem Film von und mit ihm...

Pierre Peders (Steve Buscemi) ist sauer. In Washington gärt der Skandal des Jahres, doch der gestandene Journalist soll in New York das blonde, langbeinige Starlet Katya (Sienna Miller) interviewen. Mit unwilligen und herablassenden Fragen verärgert er Katya, doch die kontert scharfzüngig und lässt den Berufszyniker ein ums andere Mal auflaufen. Offenbar hat sich Pierre in seinem Gegenüber getäuscht. Als das Interview in Katyas Wohnung fortgesetzt werden muss, kommen sich die beiden sogar näher. Scheinbar…
Die Blonde und der Intellektuelle. Das B-Sternchen und der Polit-Journalist. Der Bildungsbürger weiß sofort, wer was taugt. Doch woher?
Mit „Interview“ wandelt US-Indie-Ikone Steve Buscemi („Reservoir Dogs“) auf den Spuren des holländischen Filmemachers Theo van Gogh. Buscemis Remake lief bereits in Sundance und auf der Berlinale. Für seinen knisternden Tango zweier Egos besetzte Buscemi sich selbst und die höchst talentierte Sienna Miller („Casanova“, „Factory Girl“).
Ab 19 Uhr wieder Sushi und Suppe.
Schüler mit gültigem Schülerausweis frei...
http://www.filmstarts.de/kritiken/95712-Interview.html


Videos »

" target="_blank">hier