Filmfest: Trip to Asia

Kino mit der Begegnung abendländischer und fernöstlicher Kultur

Das erste Kaminwerk Filmfest zeigt an vier Abenden Filme, die man in der regionalen Kinolandschaft nicht zu sehen bekommt. Da das Wetter nicht mitspielt ziehen wir mit dem Open Air Kino in die Halle.
Heute zeigen wir: Trip to Asia
Das traditionsreiche Symphonieorchester der Berliner Philharmoniker auf Tournee in Asien: Die 126 Musiker begeben sich mit ihrem Dirigenten Sir Simon Rattle auf Konzertreise nach Peking, Seoul, Schanghai, Hongkong, Taipeh und Tokio. Dort lassen sie Partituren von Thomas Adès ("Asyla"), Ludwig van Beethoven ("Eroica") und Richard Strauss ("Heldenleben") erklingen. Die mehrwöchige Reise führt zur Begegnung von abendländischer Tradition und fernöstlicher Philosophie. Nach der Co-Regie über das Educations-Projekt der Berliner Philharmoniker ("Rhythm Is It!") begleitet Thomas Grube das weltberühmte Orchester bei einer Tournee durch Asien, findet offenherzige Einblicke ins Innenleben der Musiker über Träume, Selbstzweifel und Triumphe.

http://www.triptoasia.de/

Videos »

" target="_blank">hier