Axel Rudi Pell + Powerworld

Der deutsche Saitenmagier rockt das Werk. Restkarten noch an der Abendkasse.

In Zeiten rastloser Neuorientierung und einer immerwährend hektischen Suche nach möglichst spektakulären Innovationen erweist sich Axel Rudi Pell als feste Größe, als Fels in der Brandung und verlässlicher Bewahrer seiner unbestrittenen Stärken.
Axel ist wohl einer der besten Gitarristen der Welt. Sein Vorteil: er verzettelt sich nicht in endlose Soli und Frikkeleien, sondern er bietet auch komplexe Songs mit hohem Wiedererkennungswert.
Auch sein 13. Studioalbum überzeugt durch variantenreiche Kompositionen an der Schnittstelle zwischen Melodic Metal und Hard Rock. Vor allem die seit zwölf Jahren etablierte Zusammenarbeit zwischen Pell und seinem amerikanischen Sänger Johnny Gioeli erlebt auf The Crest eine erneute Sternstunde. Die raue, charismatische Stimme des Amerikaners passt perfekt zu den tiefmelodischen Stücken der Axel Rudi Pell Band, die wiederum ihrem Frontmann perfekt den Boden bereitet, um sein Timbre in voller Pracht entfalten zu können.
Im Vorprogramm rocken Powerworld.

http://www.axel-rudi-pell.de
http://www.rockabend-concerts.de

Videos »

" target="_blank">hier