Vorsicht Dichter - Poetry Slam

Die Slammer kommen ins Werk. Word up!


Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit. Aber nicht etwa von toten Dichtern. Nein, sondern von quietschfidelen, die live auf der Bühne stehen! Und die Gedichte sind viel aufregender als die von Brecht oder Goethe ;)
Sie sind aktuell , in verständlicher Sprache geschrieben und bewegen sich irgendwo zwischen "zum ablachen" und großer Poesie, jedenfalls ist alles direkt aus dem Leben gegriffen. Zu einem gelungenem Poetry Slam gehören aber nicht nur gute Gedichte und witzige Kurzgeschichten, es kommt auch auf die Performance des Künstlers an.
Jeder Künstler, der sein Gedicht vortragen will, muss es vor dem Publikum zum Besten geben.Einfach auswendig aufsagen kann ja jeder, der Slamer muss sich eine kleine Bühnenshow überlegen, die er dem Publikum präsentieren will.
In Ulm ist der monatliche Poetry slam im "Podium" regelmäßig ausverkauft und längst kein Geheimtipp mehr.
Mit dabei sind so prominente Slammer wie Lars Ruppel und Andy Strauß!
Nach dem Poetry Slam gibt es ab 23 Uhr eine Afterparty mit DJ's und fetten Beats.

Karten im Vorverkauf gibt es bei der Memminger Zeitung, der Esso Tankstelle (in der Bodenseestraße), im Vöhlin Gymnasium und am Montag und Mittwoch im Strigel sowie im Marianum!
http://www.vorsicht-dichter.de

Videos »

" target="_blank">hier